Mittwoch, 17. Mai 2017

Gold im kleinod

Zu Böttchers Zeiten war das Porzellan weisses Gold. Else Gold lebt und arbeitet in Meisssen und Porzellan ist für sie nicht nur schmückendes Beiwerk, sondern formgebendes Element.
Neben ihren auffallenden Ketten widmet sie ihre Aufmerksamkeit immer wieder Objekten.
Ihre Märchen-Interpretationen sind hier zu sehen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen